Home
Wir über uns
Vereinshaus
Anfahrt
freie Gärten
Service
Termine
Bilder
Kontakt



Zurzeit haben wir keinen freien Garten.


Wenn Sie dennoch interessiert sind, setzen wir Sie gerne auf die Warteliste.

Rufen Sie einfach unter 0176 45304630  an 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.  






Sagt Ihnen ein verfügbarer Kleingarten zu, wird der Vorstand des Kleingärtnervereins einen Pachtvertrag mit Ihnen abschließen. Kleingärten können nur an Vereinsmitglieder verpachtet werden. Sie müssen also Mitglied sein, um Ihr Traumgärtchen pachten zu können.

Die Pflanzen, die Laube und das, was Sie zur Gartenarbeit benötigen, übernehmen Sie in der Regel vom Vorpächter – gegen eine angemessene Entschädigung. Um allen sozialen Schichten die Übernahme eines Kleingartens zu ermöglichen, hat der Landesverband Rheinland der Kleingärtner Richtlinien erlassen, die sicherstellen, dass niemand übervorteilt werden kann. Die Wertermittlung übernehmen eigens geschulte Fachkräfte.

Neben der einmaligen Zahlung für die übernommenen Gegenstände und Einrichtungen fallen natürlich auch laufende Zahlungen an:

a) Beiträge (Verein, Stadtverband, Landes- und Bundesverband), der Bezug einer Verbandszeitschrift ist im Landesverbandsbeitrag enthalten,
b) jährliche Pacht,
c) Versicherungen (Laube, Unfall usw.),
d) ggf. Wassergeld,
e) ggf. Stromkosten.

 

Die Kleingärtnergemeinschaft pflegt und unterhält die Gemeinschaftseinrichtungen und –anlagen. Kurz gesagt: Jeder muss mal ran, damit beispielsweise die Wege nicht zuwuchern – und alle profitieren von der gemeinsamen Arbeit. Der Verein legt fest, wie viele Stunden die Mitglieder leisten müssen. Dabei werden allerdings die persönlichen Fähigkeiten und Neigungen berücksichtigt. Wird die Gemeinschaftsarbeit nicht erbracht, kann ein Ersatzbetrag in Geld verlangt werden. Vorstandsarbeit ist auch Gemeinschaftsarbeit.

Ein Garten verlangt Ihnen viel Zeit ab. Sie sollten möglichst ein paar Mal in der Woche nach Ihrem Kleingarten sehen. Schnell kann einem der Garten unversehens im wahrsten Sinn des Wortes  „über den Kopf wachsen“. Ein Tipp: Immer ein bisschen Arbeit ist besser als ein Kraftakt. So wächst auch die Liebe zum Garten und bleibt auf Dauer erhalten.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Vorsitzende Frau Christine Henkel, Telefon Nr. 02166-935669